Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Bundestag beschließt Milliardenhilfen für Kohleländer

Energie

Freitag, 3. Juli 2020 - 11:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Der Bundestag hat am Freitag Milliardenhilfen für die Kohleregionen im Zuge des geplanten Kohleausstiegs beschlossen. Das Strukturstärkungsgesetz ist eines von zwei zentralen Gesetzen zum Kohleausstieg in Deutschland bis spätestens 2038. Mit dem Geld soll der Strukturwandel in den Kohleregionen in Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Brandenburg bewerkstelligt werden. Geplant sind zudem Hilfen für Beschäftigte.

Ein Kohlekraftwerk in Betrieb. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild

Über das zweite zentrale Gesetz über einen genauen Fahrplan zum Ende der Kohleverstromung wollte der Bundestag am Vormittag entscheiden. Zunächst lief eine namentliche Abstimmung über einen Änderungsantrag der Grünen.

Am Freitag entscheidet auch der Bundesrat über die Gesetze zum schrittweisen Kohleausstieg in Deutschland.

Ihr Kommentar zum Thema

Bundestag beschließt Milliardenhilfen für Kohleländer

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha