NRW

Busfahrer ermahnt Fahrgäste und wird verprügelt

Kriminalität

Mittwoch, 8. September 2021 - 09:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Altena. Ein Busfahrer ist in Altena im Sauerland verprügelt worden, nachdem er zwei alkoholisierte Fahrgäste ermahnt hatte, ihre Mund-Nasen-Masken richtig aufzusetzen. Als sie das ignorierten und sich stattdessen Zigaretten anzündeten, forderte der Fahrer die beiden 39 und 45 Jahre alten Brüder am Dienstag auf, den Bus zu verlassen. Diese griffen den 49-Jährigen daraufhin an, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Sie verpassten ihm mehrere Schläge ins Gesicht und brachen ihm einen Finger. Die Brille des Opfers und das Schutzglas der Fahrerkabine gingen zu Bruch.

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Jens Büttner/ZB/dpa/Symbolbild

Mehrere Fahrgäste wählten den Notruf der Polizei. Als die Beamten eintrafen, schrien die Angreifer noch immer den Fahrer an. Der 39-Jährige kam zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung und Beleidigung.

© dpa-infocom, dpa:210908-99-135341/2

Ihr Kommentar zum Thema

Busfahrer ermahnt Fahrgäste und wird verprügelt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha