NRW

Busfahrer hält nicht: Fahrgäste rufen die Polizei

Kriminalität

Montag, 22. März 2021 - 16:03 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Wassenberg. Aufmerksame Fahrgäste haben einen vermutlich betrunkenen Busfahrer im Kreis Heinsberg ausgebremst. Der 67 Jahre alte Fahrer hatte die Haltewünsche der Fahrgäste ignoriert und war an den Haltestellen vorbeigefahren, wie die Polizei am Montag mitteilte. Als die Fahrt am Busbahnhof in Wassenberg endete, stellten die Fahrgäste den Mann zur Rede und riefen die Polizei. Die Beamten bemerkten, dass der Fahrer Alkohol getrunken hatte und nahmen ihn für eine Blutprobe mit zur Wache. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210322-99-925099/2

Ihr Kommentar zum Thema

Busfahrer hält nicht: Fahrgäste rufen die Polizei

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha