NRW

CDU Rhein-Sieg nominiert Röttgen für Bundesvorsitz

Parteien

Donnerstag, 27. Februar 2020 - 18:19 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Siegburg. Im Bewerberrennen um den CDU-Bundesvorsitz hat die CDU Rhein-Sieg Norbert Röttgen offiziell aufgestellt. „Wir haben heute in einem Brief an den CDU-Generalsekretär Dr. Norbert Röttgen als Kandidaten für den Vorsitz der CDU Deutschlands nominiert“, teilte Elisabeth Winkelmeier-Becker, Kreisvorsitzende des Heimatverbandes von Röttgen, am Donnerstag mit. Bereits am 18. Februar habe der Kreisvorstand einstimmig beschlossen, Röttgen als Bewerber vorzuschlagen.

Norbert Röttgen, (CDU), Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Bundestags spricht bei einer Pressekonferenz. Foto: Michael Kappeler/dpa/Archivbild

Zuvor hatte der Kreisverband Aachen angekündigt, Armin Laschet am 9. März nominieren zu wollen. Mit Zustimmung werde gerechnet. Der Kreisvorstand der CDU Hochsauerland will Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz nominieren. Die Entscheidung über den Bundesvorsitz steht auf einem Sonderparteitag am 25. April an.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.