NRW

Chlortabs in überschwemmtem Keller: Feuerwehreinsatz

Wetter

Dienstag, 29. Juni 2021 - 13:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Mönchengladbach. In einem beim Unwetter überschwemmten Keller gelagerte Chlortabletten haben in Mönchengladbach einen Feuerwehreinsatz verursacht. Durch den Wasserkontakt der für Swimmingpools gedachten Chlortabs roch es im ganzen Haus nach Chlor, wie die Feuerwehr am Dienstag mitteilte. Die Bewohner brachten den Behälter mit den Tabletten ins Freie und alarmierten die Feuerwehr. Geschützt durch Atemschutzmaske und Chemikalienschutzanzug gingen die Feuerwehrleute vor und kümmerten sich um den Abtransport.

Einsatzkräfte mit Atemschutzmasken legen ein Behältnis mit Chlortabletten in ein Transportfass. Foto: Sascha Rixkens/dpa

Vier Hausbewohner wurden vorsorglich vom Notarzt untersucht, keiner musste ins Krankenhaus. Das Gebäude wurde gelüftet. Die Retter waren mit etlichen Fahrzeugen angerückt.

In Nordrhein-Westfalen hatte es wie in anderen Teilen Deutschlands am Montagabend Unwetter mit Starkregen gegeben.

© dpa-infocom, dpa:210629-99-187819/2

Ihr Kommentar zum Thema

Chlortabs in überschwemmtem Keller: Feuerwehreinsatz

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha