NRW

Corona: 21 825 Infizierte in NRW: 8858 Personen genesen

Gesundheit

Dienstag, 7. April 2020 - 18:39 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Die Zahl der Corona-Infektionen ist in NRW weiter auf nun 21 825 bestätigte Fälle gestiegen. Das berichtete das Gesundheitsministerium am Dienstag - Stand 16.00 Uhr. Am Montagnachmittag seien es 20 814 Infizierte gewesen. Die Todesfälle im Land nahmen von 297 auf 363 gemeldete Verstorbene zu. Erstmals bezifferte das Ministerium auch die Gesamtzahl der Genesenen - das waren 8858 Personen in Nordrhein-Westfalen.

Mundschutzmasken. Foto: Rene Traut/dpa/Symbolbild

Besonders betroffen waren die Stadt Köln, der Kreis Heinsberg sowie Aachen mit der Städteregion Aachen. In Köln sind den Angaben zufolge bisher insgesamt 1777 Infektionen bekanntgeworden, es wurden 32 Todesfälle gemeldet und 730 Personen seien wieder genesen. Im Kreis Heinsberg waren es 1476 gemeldete Infektionen, 47 Verstorbene und 863 genesene Personen. Und für Aachen mitsamt der Städteregion Aachen werden 1295 Infektionen, 35 Todesfälle und 662 Genesene auf der Liste geführt. Dem Ministerium zufolge basieren die Angaben auf behördlichen Meldungen aus den Städten und Kreisen.

Ihr Kommentar zum Thema

Corona: 21 825 Infizierte in NRW: 8858 Personen genesen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha