NRW

Corona-Inzidenz in NRW steigt wieder leicht an

Gesundheit

Freitag, 15. April 2022 - 11:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. In Nordrhein-Westfalen ist die Corona-Inzidenz wieder leicht angestiegen. Nach Zahlen des Robert Koch-Instituts (RKI) vom Karfreitag gab es binnen sieben Tagen im Bundesland pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner 922,7 Infektionen. Am Vortag waren es 920,6. Bundesweit lag dieser Wert bei 1001,5.

Ein Mitarbeiter hält ein Abstrichstäbchen für die Durchführung eines Corona-Tests in der Hand. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild

Weitere 36 Menschen starben nach den Zahlen vom Freitag im Zusammenhang mit der Pandemie. Innerhalb von NRW sind die Corona-Inzidenzen vor allem im Münsterland hoch. Coesfeld hat weiterhin mit 1778,8 den NRW-Spitzenwert. Duisburg meldet mit 506,6 den niedrigsten Wert.

Für schwere Corona-Erkrankungen ist in den NRW-Krankenhäusern weiterhin ausreichend Behandlungskapazität vorhanden. Nach Zahlen der NRW-Landesregierung vom Donnerstag wurden 168 Covid-19-Patienten auf Intensivstationen mit Beatmung behandelt. 421 Intensivbetten mit Beatmung waren noch frei.

Die sogenannte Hospitalisierungsinzidenz lag am Freitag bei 7,58. Die Zahl gibt an, wie viele Menschen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner binnen sieben Tage im Zusammenhang mit Covid-19 im Krankenhaus neu behandelt werden.

Das RKI betonte allerdings, bei der Interpretation der aktuellen Fallzahlen sei zu beachten, dass es aufgrund der Feiertage und Ferien und der damit verbundenen geringeren Test-, Melde- und Übermittlungsaktivität kurzfristig zu einer erhöhten Untererfassung der Fälle im Meldesystem kommen könne.

© dpa-infocom, dpa:220415-99-928255/2

Ihr Kommentar zum Thema

Corona-Inzidenz in NRW steigt wieder leicht an

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha