Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Corona: Landtag baut 240 Acrylglas-Kabinen im Plenum auf

Gesundheit

Dienstag, 23. Juni 2020 - 12:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Ein ungewohntes Bild im Düsseldorfer Landtag: Am Dienstag begann der Aufbau von 240 Acrylglas-Kabinen für alle Abgeordneten, die Regierungsbänke, die Plätze des Präsidenten und der Schriftführer. Das Plenum soll so ab Mittwoch drei Tage lang erstmals wieder in voller Stärke tagen. Wegen der Corona-Pandemie hatten die Fraktionen zuletzt jeweils nur ein Drittel ihrer Abgeordneten geschickt, um so den Mindestabstand zwischen den Beteiligten zu wahren. Durch die vorne und an den Seiten geschlossenen Acrylglas-Kabinen ist dies nicht mehr nötig.

Andre Kuper (CDU), Landtagspräsident, steht im Plenarsaal an einer Acrylglasscheibe. Foto: Federico Gambarini/dpa

Die Kabinen - die mit Saugnäpfen befestigt werden - kosten laut Landtag insgesamt rund 32 000 Euro. Die mobile Lösung koste nur etwa die Hälfte von festen Kabinen. Außer dem Plenarsaal sollen auch die zwei größten Ausschusssäle in den Sommerferien mit Acrylglas-Kabinen ausgestattet werden.

Ihr Kommentar zum Thema

Corona: Landtag baut 240 Acrylglas-Kabinen im Plenum auf

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha