NRW

Corona: Nur 100 Fans beim Training vor Revierderby erlaubt

Fußball

Samstag, 17. Oktober 2020 - 18:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Gelsenkirchen.

Schalkes Trainer Manuel Baum. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Der Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 darf nur 100 statt wie ursprünglich geplant 300 Fans beim Training vor dem Revierderby bei Borussia Dortmund am kommenden Samstag (18.30 Uhr) zulassen. Wie die Königsblauen per Twitter mitteilten, erlaubt die an diesem Samstag aktualisierte Corona-Schutzverordnung zur Eindämmung der Pandemie nicht mehr als 100 Zuschauer bei der Trainingseinheit des Teams von Trainer Manuel Baum am kommenden Mittwoch im Parkstadion. Am morgigen Sonntag (18.00 Uhr/Sky) beim Bundesliga-Heimspiel gegen Union Berlin dürfen dagegen 300 Fans in der Veltins-Arena zuschauen.

Ihr Kommentar zum Thema

Corona: Nur 100 Fans beim Training vor Revierderby erlaubt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha