NRW

Coronafall bei Eishockey-Perspektivteam vor Deutschland Cup

Eishockey

Mittwoch, 4. November 2020 - 12:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf. Kurz vor dem Start des Eishockey-Deutschland-Cups gibt es einen weiteren Coronafall. Torhüter Mirko Pantkowski von der Düsseldorfer EG ist im Rahmen der Testungsreihe zum Trainingsstart seines Teams positiv getestet worden. Das teilte die DEG am Mittwoch mit. Der beschwerde- und symptomfreie 22-Jährige muss daher seine Teilnahme am Deutschland Cup für das Olympia-Perspektivteam absagen. Seinen Kaderplatz in der deutschen Auswahl von Trainer Tobias Abstreiter nimmt dessen DEG-Teamkollege Hendrik Hane ein.

Trainer Tobias Abstreiter verfolgt das Spiel. Foto: Petr Sznapka/CTK/dpa/Archiv

Auch im deutschen A-Nationalteam hatte es zuvor einen positiven Coronatest gegegen. Bundestrainer Toni Söderholm kann deshalb nicht beim Turnier in Krefeld dabei sein. An diesem Donnerstag (19.45 Uhr/Sport1 und MagentaSport) treffen das A-Team und das Olympia-Perspektivteam des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) zum Auftakt des Turniers aufeinander.

Ihr Kommentar zum Thema

Coronafall bei Eishockey-Perspektivteam vor Deutschland Cup

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha