Coronaregelungen in NRW verlängert: Zwei Ergänzungen

dpa/lnw Düsseldorf. Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales hat die Coronaregelungen für Nordrhein-Westfalen um zunächst eine Woche verlängert - bis zum 21. Februar. Dabei gebe es zwei notwendige Anpassungen, wie das Ministerium am Samstag mitteilte. Die Maskenpflicht gelte künftig in einer Entfernung von zehn Metern von Geschäftseingängen. Damit werde der Rechtsprechung des Oberverwaltungsgerichts, wonach dieser Bereich klarer abgegrenzt werden muss, Sorge getragen. Und: Lehrerinnen und Lehrer in Schulen sowie Beschäftigte in Pflegeeinrichtungen müssen nun eine medizinische Maske tragen.

Coronaregelungen in NRW verlängert: Zwei Ergänzungen

Verpackte FFP2-Schutzmasken. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210213-99-429291/3