NRW

Coronavirus-Infektion bei Soldat aus Köln-Wahn festgestellt

Krankheiten

Mittwoch, 26. Februar 2020 - 20:19 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Koblenz/Köln.

Bei einem in Köln stationierten Soldaten der Flugbereitschaft ist das neuartige Coronavirus festgestellt worden. Es handele sich um einen Soldaten, der im Bundeswehrzentralkrankenhaus in Koblenz behandelt werde, teilte die Bundeswehr am Mittwoch mit. Der Soldat hatte nach dpa-Informationen Kontakt zu dem Erkrankten aus Gangelt im Kreis Heinsberg oder seiner Frau auf einer Karnevalsveranstaltung in Nordrhein-Westfalen. Aus Sicherheitsgründen wurde am Mittwoch der Militärflughafen Köln-Wahn, Sitz der Flugbereitschaft und Arbeitsplatz des Soldaten, für einige Zeit geschlossen. Die Sperrung wurde dann aber wieder aufgehoben.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.