Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Covestro schreibt zum Jahresstart noch Gewinn

Kunststoffe

Mittwoch, 29. April 2020 - 09:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Leverkusen. Der durch die Corona-Krise belastete Kunststoffspezialist Covestro hat im ersten Quartal nur knapp einen Gewinn erzielt. So hatte der Stillstand in vielen Lebens- und Wirtschaftsbereichen seit März dem Dax-Konzern zusätzlich zum ohnehin hohen Konkurrenzdruck das Leben schwer gemacht. Unter dem Strich blieben in den ersten drei Monaten des Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 20 Millionen Euro hängen und damit fast 90 Prozent weniger als vor einem Jahr, wie das Unternehmen am Mittwoch in Leverkusen mitteilte. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) fiel, wie bereits bekannt, um knapp 43 Prozent auf 254 Millionen Euro. Der Umsatz sank um rund 12 Prozent auf 2,8 Milliarden Euro.

Blick auf das „Covestro“-Logo auf dem Gelände des Chemieparks. Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild

Konzernchef Markus Steilemann hatte den Jahresausblick wegen der Virusbelastungen bereits Mitte April gesenkt. Demnach wird 2020 ein Ebitda von 0,7 bis 1,2 Milliarden Euro erwartet nach 1,6 Milliarden Euro im vergangenen Jahr.

Ihr Kommentar zum Thema

Covestro schreibt zum Jahresstart noch Gewinn

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha