Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Cyber-Grooming: Urteil Prozess gegen 25-Jährigen erwartet

Prozesse

Dienstag, 21. April 2020 - 04:40 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Im Prozess um sogenanntes Cyber-Grooming wird am Düsseldorfer Landgericht das Urteil erwartet. Ein 25-Jähriger hatte sich via Social-Media-Apps kleinen Mädchen genähert, wie er selbst gestanden hatte.

Eine Statue der Justitia hält eine Waage in der Hand. Foto: David-Wolfgang Ebener/dpa/Symbolbild

Im Prozess um sogenanntes Cyber-Grooming und Kindesmissbrauch soll heute das Urteil verkündet werden. Der Angeklagte, ein 25-jähriger Bauarbeiter aus Neuss, hatte am vergangenen Freitag ein umfassendes Geständnis abgelegt.

Er gab zu, sich über Social-Media-Apps wie Instagram an acht- bis zwölfjährige Mädchen herangemacht zu haben. Dabei hatte er in über 20 Fällen seine Opfer dazu gebracht, ihm Nacktaufnahmen zu senden. Die hatte der 25-Jährige dann in einer von Pädophilen betriebenen WhatsApp-Gruppe verbreitet.

Bei der Durchsuchung seines Zimmers waren die Ermittler auf fast 900 kinderpornografische Bild- und Videodateien gestoßen.

Ihr Kommentar zum Thema

Cyber-Grooming: Urteil Prozess gegen 25-Jährigen erwartet

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha