NRW

DFB-Frauen bestreiten WM-Testspiel in Paderborn gegen Japan

Fußball

Freitag, 25. Januar 2019 - 14:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf. Die Frauenfußball-Nationalmannschaft bestreitet ihr erstes Heim-Länderspiel unter der neuen Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg am 9. April in Paderborn gegen Japan. Die Partie gegen den Vize-Weltmeister ist ein weiterer Test in der Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft vom 7. Juni bis 7. Juli in Frankreich.

Martina Voss-Tecklenburg, Bundestrainerin der Frauen-Nationalmannschaft, lächelt während einer Pressekonferenz. Foto: Arne Dedert/Archiv

Fest vereinbart waren schon die Partien in Laval gegen Frankreich am 28. Februar (21.00 Uhr) und in Stockholm gegen Schweden am 6. April (13.45 Uhr/ARD). Der vierte und letzte Test vor der Abreise zur WM soll Ende Mai in Deutschland stattfinden. Ort und Gegner stehen noch nicht fest, wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag mitteilte.

„Mit Japan treffen wir auf einen Gegner, der seit Jahren zu den Topnationen im Frauenfußball zählt. Wir wissen, dass wir bei der WM in jedem Spiel ans Limit gehen müssen, deshalb ist es für uns wichtig, schon auf dem Weg dorthin auf hohem Niveau zu testen“, sagte Voss-Tecklenburg.

Bei der WM trifft die DFB-Auswahl in der Vorrunde auf China, Spanien und Südafrika.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.