NRW

DFB-Frauen starten gegen Schweden ins WM-Jahr

Freitag, 16. Dezember 2022 - 11:28 Uhr

von dpa

© Armando Franca/AP/dpa/Archivbild

„Ich freue mich sehr, das erste Länderspiel 2023 in Duisburg zu bestreiten - in meiner Heimatstadt, in der ich meine Wurzeln als Trainerin habe sowie meine größten Erfolge als Vereinstrainerin mit dem FCR Duisburg feiern durfte“, sagte Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg.

Karte

Die Partie bildet den Auftakt der Vorbereitung auf die WM im Sommer in Australien und Neuseeland. Dabei hofft die DFB-Auswahl auf ein gut gefülltes Stadion. „Nach der herausragenden Unterstützung der Fans im zu Ende gehenden Jahr sowohl bei der Nationalmannschaft als auch in der Liga freuen wir uns auf eine tolle Zuschauerkulisse“, sagte Voss-Tecklenburg.


Die Kommentarfunktionalität wurde für diesen Artikel deaktiviert.

Ein 17-Jähriger soll einen Mitschüler an einem Dortmunder Berufskolleg am Mittwoch mit einem Messer am Kopf verletzt haben. Der Jugendliche sei festgenommen und das 19 Jahre alte Opfer ambulant im Krankenhaus behandelt worden, sagte ein Polizeisprecher. Die Polizei war zu einem Großeinsatz zu der Schule ausgerückt.