NRW

DWD gibt vorsichtig Entwarnung: „Das ist jetzt durch“

Wetter

Donnerstag, 18. Januar 2018 - 15:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen.

Ein dicker Ast ist in Düsseldorf in der Fußgängerzone abgebrochen. Foto: Caroline Seidel

Nach stundenlangen schweren Böen zieht Orkan „Friederike“ sich langsam aus Nordrhein-Westfalen zurück. „Der Deutsche Wetterdienst (DWD) gab am Donnerstag Entwarnung. „Das ist jetzt durch“, sagte eine DWD-Expertin der Deutschen Presse-Agentur. „Es kommt nur noch wenig aus dem Westen nach, es beruhigt sich.“ „Friederike“ war seit dem Vormittag mit Geschwindigkeiten bis zu 130 Kilometern pro Stunde über NRW hinweggezogen. Mindestens ein Mensch war ums Leben gekommen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.