NRW

Dach stürzt ein: Bauarbeiter fallen fünf Meter tief

Notfälle

Freitag, 18. September 2020 - 17:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Rheinbach.

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild

Drei Bauarbeiter sind in Rheinbach im Rhein-Sieg-Kreis mit einem Dach eingebrochen und rund fünf Meter in die Tiefe gestürzt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, arbeiteten die Männer am Morgen auf dem Dach einer Baustelle für einen neuen Supermarkt. Aus bislang ungeklärter Ursache stürzten demnach rund 50 Quadratmeter des Daches ein - mit den Arbeitern (42/62/67). Sie erlitten dabei Verletzungen. Wie schwer diese waren, blieb zunächst unklar. Das Amt für Arbeitsschutz ermittelt.

Ihr Kommentar zum Thema

Dach stürzt ein: Bauarbeiter fallen fünf Meter tief

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha