Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Dachgeschosswohnung in Bochum gerät in Brand: Mann verletzt

Brände

Sonntag, 14. Juni 2020 - 10:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bochum. Bei einem Brand einer Dachgeschosswohnung in Bochum ist ein Mann verletzt worden. Der Bewohner erlitt eine Rauchvergiftung und Verbrennungen und kam in ein Krankenhaus, wie die Feuerwehr am Sonntag mitteilte. Als die Einsatzkräfte ankamen, drang den Angaben zufolge bereits dichter Rauch aus den Fenstern. Der Mann und die anderen fünf Bewohner des Mehrfamilienhauses hatten sich bei dem Feuer am Sonntagmorgen selbst in Sicherheit gebracht.

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

Nach etwa einer halben Stunde waren die Flammen gelöscht. Die Dachgeschosswohnung brannte komplett aus. Das Alter des Bewohners und die Brandursache waren am Sonntag zunächst unbekannt.

Ihr Kommentar zum Thema

Dachgeschosswohnung in Bochum gerät in Brand: Mann verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha