Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Dachstuhlbrand macht drei Mehrfamilienhäuser unbewohnbar

Brände

Dienstag, 23. Juni 2020 - 06:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen.

Feuerwehrmänner sitzen in ihrem Fahrzeug. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Drei aneinandergrenzende Mehrfamilienhäuser sind nach einem Dachstuhlbrand in Essen vorübergehend unbewohnbar. Menschen wurden bei dem Feuer nicht verletzt, wie die Feuerwehr am Dienstag mitteilte. Alle Bewohner konnten sich in Sicherheit bringen. Als die Feuerwehr am Brandort eintraf, schlugen bereits Flammen aus dem Dach eines Wohngebäudes. Aus den beiden Dächern der benachbarten Häuser, die mit dem Brandgebäude verbunden sind, drang Rauch. Die Feuerwehr konnte zwar verhindern, dass die Flammen auf die Nachbarhäuser übergriffen. Alle Anwohner konnten aber vorerst nicht in ihre Wohnungen zurück. Die Polizei ermittelt nun die Brandursache.

Ihr Kommentar zum Thema

Dachstuhlbrand macht drei Mehrfamilienhäuser unbewohnbar

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha