NRW

Dämpfer für Dortmund II: 2:2 nach 2:0-Führung

Fußball

Sonntag, 14. Februar 2021 - 17:36 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Die Regionalliga-Fußballer von Borussia Dortmund haben im Aufstiegsrennen zur 3. Liga Nerven gezeigt. Am Sonntag kam das Team von Trainer Enrico Maaßen gegen den SC Wiedenbrück nach 2:0-Führung nicht über ein 2:2 (2:1) hinaus. Der Nachwuchs des Bundesligisten BVB rangiert mit 57 Punkten weiterhin auf dem ersten Platz. Verfolger Rot-Weiss Essen (54 Punkte) hat drei Zähler weniger, ist allerdings mit zwei Partien in Rückstand. Das Spiel des BVB war die der einzige Partie, die am Wochenende in der West-Staffel stattfinden konnte.

Eine Reihe von Fußbällen auf dem Rasen. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Symbolbild

Das Match des DFB-Pokalviertelfinalisten RWE bei RW Ahlen musste am Samstag ebenso wie acht weitere Partien des 26. Spieltags wegen durch Schnee und Eis unbespielbarer Rasenplätze abgesagt werden. Der BVB konnte die Partie auf dem vom Schnee geräumten Kunstrasenplatz der heimischen Trainingsanlage ausgetragen. Steffen Tigges (9./14. Minute) hatte Dortmund per Doppelpack in Führung gebracht, ehe Phil Beckhoff (36.) und Daniel Latkowski (58.) für Wiedenbrück erfolgreich waren.

© dpa-infocom, dpa:210214-99-439403/2

Ihr Kommentar zum Thema

Dämpfer für Dortmund II: 2:2 nach 2:0-Führung

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha