Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Dämpfer für Tabellenführer Dortmund: 2:2 gegen Hertha BSC

Fußball

Samstag, 27. Oktober 2018 - 17:51 Uhr

von Von Heinz Büse, dpa

dpa Dortmund.

Dortmunds Mario Götze (r) und Ondrej Duda von Berlin versuchen an den Ball zu kommen. Foto: Bernd Thissen

Der Höhenflug von Borussia Dortmund ist vorerst gebremst. Nach sechs Pflichtspielsiegen in Serie musste sich das zuletzt hochgelobte Team von Trainer Lucien Favre gegen Hertha BSC mit einem 2:2 (1:1) begnügen und hat als Tabellenführer der Fußball- Bundesliga nur noch zwei Punkte Vorsprung auf Titelverteidiger Bayern München. Vor 81 000 Zuschauern im Signal Iduna Park hatte Jadon Sancho (27./61. Minute) am Samstag zweimal für die BVB-Führung gesorgt. Den Ausgleich für die starken Berliner, die schon bei zwei Siegen gegen die Spitzenteams aus München (2:0) und Mönchengladbach (4:2) überzeugt hatten, erzielte jeweils Salomon Kalou (41./90.+1 Foulelfmeter).

Ihr Kommentar zum Thema

Dämpfer für Tabellenführer Dortmund: 2:2 gegen Hertha BSC

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha