Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Daniel Brühl vermisst im Ausland Kölsch und Brezel

Leute

Dienstag, 16. Oktober 2018 - 07:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München.

Schauspieler Daniel Brühl. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv

Der in Barcelona geborene und in Köln aufgewachsene Daniel Brühl (40) fühlt sich manchmal ganz schön „deutsch“. „Ich bin immer der Erste, der irgendwo ankommt“, gab er dem Magazin „GQ“ (November) in ein paar Fragen über Deutschland zu Protokoll. „Was extrem uncool sein kann - bei einem Abendessen oder bei Partys“, sagte der international arbeitende Schauspieler („Good bye, Lenin!“, „Rush - Alles für den Sieg“) dem Stil-Magazin. Auf die Frage, was er vermisse, wenn er nicht in Deutschland sei, sagte er: „Schwarzbrot, Kölsch, Brezel, Frühstück.“ Und welches deutsche Essen oder Getränk vermisse er am meisten? „Naturtrübe Apfelsaftschorle, Riesling, Nürnberger Rostbratwürstchen, Spätzle, Maultaschen.“

Ihr Kommentar zum Thema

Daniel Brühl vermisst im Ausland Kölsch und Brezel

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha