NRW

Dank künstlicher Befruchtung: Goldkatzen-Babys geboren

Tiere

Freitag, 1. April 2022 - 13:53 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Wuppertal. Im Zoo von Wuppertal sind zwei kleine asiatische Goldkatzen zur Welt gekommen. Die beiden Babys - eines weiblich und eines männlich - erblickten bereits am 8. März das Licht der Welt, wie der Zoo am Freitag mitteilte. Mutter „Cat Ba“ sei im Rahmen eines Erhaltungszuchtprogramms erfolgreich künstlich befruchtet worden. Einen Namen hätten die Kätzchen noch nicht. Aber Mutter und Jungtiere seien wohlauf. Die Katzenfamilie habe die ersten Wochen gut überstanden.

Ein Pfleger hält eine junge Asiatische Goldkatze. Foto: David-Wolfgang Ebener/dpa

Asiatische Goldkatzen kommen in Süd- und Südost-Asien vor. Ihr hauptsächlicher Lebensraum - der Wald - schrumpft nach Angaben des Zoos aber immer mehr. Auch die Jagd auf Fell und Fleisch der Tiere reduziere die natürlichen Bestände immer weiter.

© dpa-infocom, dpa:220401-99-758992/3

Ihr Kommentar zum Thema

Dank künstlicher Befruchtung: Goldkatzen-Babys geboren

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha