NRW

Dasa zählt mehr als 200 000 Besucher

Arbeit

Donnerstag, 4. Januar 2018 - 17:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund.

Zwei Männer stehen vor der Simulation des Arbeitsplatzes der Fluglotsen. Foto: Bernd Thissen/Foto

Die Arbeitsausstellungen der Dasa in Dortmund haben 2017 mehr als 200 000 Menschen angelockt. Zugpferd war die Mitmachausstellung „Alarmstufe Rot“ zum Thema Katastrophenschutz, die 100 000 vor allem junge Menschen sahen. In den vergangenen fünf Jahren sei die Besucherzahl um 20 Prozent angestiegen, teilte die Dasa am Donnerstag mit. Bei den Ausstellungen zu Mensch, Arbeit und Technik locken auch Dauereinrichtungen wie der Airbus A 320 Flugsimulator oder die Druckerpresse zum Ausprobieren. Derzeit laufen die Sonderausstellungen „Experiment“ und „Teamplay“. Die Dasa Arbeitswelt Ausstellung ist Bestandteil der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin in Dortmund.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.