Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Demos für Geflüchtete und Schiffbrüchige in NRW

Demonstrationen

Samstag, 6. Juli 2019 - 01:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Auch in NRW gehen am Samstag Menschen dazu auf die Straße. In ganz Europa wollen Demonstranten das Schicksal von Flüchtlingen aufzeigen, die zu Schiffbrüchigen wurden - wie es fast täglich im Mittelmeer passiert.

Eine Demonstrantin zeigt ein Schild mit der Aufschrift "Build Bridges not Walls". Foto: Britta Pedersen/Archiv

In 13 Städten in NRW wollen heute Demonstranten für die Rechte von Geflüchteten auf die Straße gehen. Aufgerufen zu der europaweiten Aktion hat die internationale Bewegung „Seebrücke“. Es solle Solidarität gezeigte werden für Menschen auf der Flucht, die Schiffbruch erleiden, und für die zwischenzeitlich inhaftierte Kapitänin des Rettungsschiffs „Sea Watch 3“, Carola Rackete, so die Veranstalter. Demonstrationen sind geplant in den Innenstädten von Aachen, Bielefeld, Bochum, Bonn, Detmold, Dinslaken, Dortmund, Düren, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Köln und Münster.

Aktueller Anlass war die Inhaftierung der „Sea Watch 3“-Kapitänin Carola Rackete von wenigen Tagen, die mit Schiffbrüchigen an Bord ohne Erlaubnis der italienischen Regierung den Hafen von Lampedusa angesteuert hatte. Rackete kam inzwischen wieder frei.

Die „Seebrücke“ ist nach eigenen Angaben eine Bewegung, die von Bündnissen und Akteuren der Zivilgesellschaft getragen wird. Zu den Unterstützern gehören demnach auch Ärzte, Flüchtlingshelfer und Friedensaktivisten.

Ihr Kommentar zum Thema

Demos für Geflüchtete und Schiffbrüchige in NRW

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha