NRW

Demos für und gegen Covid-Maßnahmen

Gesundheit

Sonntag, 3. April 2022 - 16:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Herne. Insgesamt etwa 600 Menschen sind in Herne auf die Straßen gegangen, um für und gegen die aktuellen Corona-Regelungen zu demonstrieren. Dabei kamen in beiden Lagern wesentlich weniger Teilnehmer zusammen, als angekündigt waren. Bei der Hauptgruppe, die ihren Protest bislang gegen die Schutzmaßnahmen und Einschränkungen gerichtet hatte und nun den Wegfall der Regeln feierte, waren statt angemeldeter 4000 Demonstranten laut Polizei nur rund 500 gekommen. Die Gegengruppe, die sich gegen Verschwörer und Maßnahmenverweigerer gerichtet hatte, verzeichnete ebenfalls deutlich weniger Zulauf als geplant. Hier hätten nur knapp 100 mitgemacht. Nach Polizeiangaben verliefen die Veranstaltungen störungsfrei und friedlich. Es gab Redebeiträge und einen Zug durch die Stadt. Auf Masken wurde dabei bereits verzichtet, ebenso auf Abstände, wie ein Polizeisprecher sagte.

© dpa-infocom, dpa:220403-99-780581/2

Ihr Kommentar zum Thema

Demos für und gegen Covid-Maßnahmen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha