NRW

Der Öcher Prinz Martin I. besucht den Papst

Brauchtum

Mittwoch, 29. Januar 2020 - 16:19 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Aachen. Der Aachener Prinz Martin I. geht mit dem päpstlichen Segen in die tollen Tage. Mit seinem Gefolge besuchte er am Mittwoch Papst Franziskus im Vatikan und überreichte ihm dabei seinen Karnevalsorden, wie der Aachener Karnevalsverein (AKV) mitteilte. Der Öcher Prinz wechselte mit dem Papst einige Worte auf Deutsch und erklärte ihm das Sessionsmotto auf Öcher Platt „Zesame fiere! Öcher Fastelovvend All inKlusiVe!“ (Zusammen feiern. Aachener Karneval alles inklusive).

Der Aachener Narrenherrscher möchte alle Jecken beim Feiern mitnehmen und dazu alle Barrieren beseitigen. Der Papst habe Martin I. ermuntert, weiter an diesem Ziel zu arbeiten, teilte der AKV mit. Franziskus habe die Gruppe gesegnet und ihr eine gute Session gewünscht.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.