NRW

Senior fährt mit Auto gegen Hauswand - zwei leicht Verletzte

Rhein-Sieg-Kreis

Mittwoch, 15. Februar 2023 - 14:17 Uhr

von dpa

© David Inderlied/dpa/Symbolbild

Karte

Der Senior habe am Dienstag sein Auto aus einer Hauseinfahrt fahren wollen und offenbar Gas- und Bremspedal verwechselt. So sei er rückwärts gegen eine Hauswand gefahren. Durch den Aufprall wurde demnach die Wand nach innen gedrückt und beschädigt. Ein 27 Jahre alter Mann, der an seinem Schreibtisch direkt hinter der beschädigten Wand saß, wurde laut Polizei leicht am Arm verletzt. Auch der Autofahrer erlitt leichte Verletzungen. Fahrer und Bewohner wurden anschließend ins Krankenhaus gebracht.


Die Kommentarfunktionalität wurde für diesen Artikel deaktiviert.

Eineinhalb Wochen nach dem gewaltsamen Tod der zwölfjährigen Luise aus Freudenberg bei Siegen hat NRW-Schulministerin Dorothee Feller (CDU) die Schule des Mädchens besucht. „Die Tat hat auch in der Schulgemeinschaft tiefe Spuren hinterlassen. Umso beeindruckender ist die Besonnenheit und auch die Empathie, mit der die Schule das Geschehene aufarbeitet“, sagte Feller am Dienstag nach ihrem Besuch.