Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Deutsche Bahn stellt gesamten Zugverkehr in NRW ein

Wetter

Sonntag, 9. Februar 2020 - 18:29 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Nach dem Fernverkehr will die Deutsche Bahn auch den Regionalverkehr in Nordrhein-Westfalen wegen des Orkans „Sabine“ einstellen. Das teilte das Unternehmen am späten Sonntagnachmittag auf Twitter mit. Auch der private Bahnbetreiber Keolis kündigte an, den Bahnverkehr einzustellen. Es sei noch unklar, wann er wieder aufgenommen werden könne.

„Zug fällt aus“ steht auf einer Anzeigetafel am Hauptbahnhof. Foto: Bodo Marks/dpa/Archivbild

Die Bahn teilte mit, ab etwa 17.30 Uhr werde der Verkehr zum Erliegen kommen. Die Züge würden nur noch zu geeigneten Bahnhöfen fahren und dort abgestellt.

Sukzessive soll der Fernverkehr auch bundesweit eingestellt werden. Man habe sich entschieden, „beginnend in NRW nach und nach alle Züge des Fernverkehrs bundesweit an größeren Bahnhöfen enden zu lassen“, schrieb die Bahn in ihrem für den Sturm eingerichteten Presseblog.

Ihr Kommentar zum Thema

Deutsche Bahn stellt gesamten Zugverkehr in NRW ein

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha