NRW

Deutsche Röntgengesellschaft fördert begabte Kinder

Samstag, 29. Oktober 2022 - 16:50 Uhr

von dpa

Karte

Die Juniorakademie will Schulkindern bis zur 7. Klasse dabei helfen, ihre Neigungen in Medizin oder Naturwissenschaften zu vertiefen. Die wissenschaftlichen Mitarbeitenden des Museums unterstützen Mädchen und Jungen bei der Durchführung von Experimenten, die ihren Interessen entsprechen, sagte eine Mitarbeiterin des Museums. Begabte Kinder sollen damit für die Forschung begeistert werden. Die Akademie will langfristig dazu beitragen, dem Fachkräftemangel in den technischen, naturwissenschaftlichen und medizinischen Berufen entgegen zu wirken, hieß es von der Röntgengesellschaft.


Die Kommentarfunktionalität wurde für diesen Artikel deaktiviert.

Ein Mann ist in Frankfurt-Praunheim auf offener Straße erschossen worden. Der 38-Jährige sei am Montagabend durch mehrere Schüsse tödlich verletzt worden, sagte ein Sprecher der Polizei Frankfurt. Gegen 18.40 Uhr seien die Polizisten über den Notruf alarmiert worden. Mehrere Reanimationsversuche blieben erfolglos, der Mann erlag noch im Rettungswagen seinen Verletzungen. Ein 40-jähriger Tatverdächtiger wurde vor Ort festgenommen. Zu einem möglichen Tatmotiv machte der Sprecher zunächst keine Angaben. Noch am späteren Abend untersuchten Kriminalpolizei und Spurensicherung den Tatort an der Heerstraße.