Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Deutscher Billard-Rekordmeister Nockemann beendet Karriere

Billard

Dienstag, 28. April 2020 - 08:50 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bochum.

Der deutsche Billard-Rekordmeister Thomas Nockemann beendet aus gesundheitlichen Gründen seine Karriere. „Der ärztliche Rat war enorm wichtig und hat mich endlich auf den richtigen Weg gebracht“, sagte der 35-malige deutsche Einzel-Meister vom DBC Bochum in einer Clubmitteilung. Für den 47 Jahre alten Karambol-Spezialisten und Justizangestellten aus Lüdenscheid, der seit Jahren zu den besten Cadre-Spielern Europas gehört, sind die Belastungen von Beruf und täglichem Training nicht mehr vereinbar. Für seinen Verein ist das ein schwerer Schlag. „Für einen Thomas Nockemann in Deutschland Ersatz zu finden, das ist praktisch unmöglich“, sagte DBC-Teamchef Paul Kimmeskamp.

Ihr Kommentar zum Thema

Deutscher Billard-Rekordmeister Nockemann beendet Karriere

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha