NRW

Deutz verlegt Hauptversammlung: Dividende auf Prüfstand

Maschinenbau

Donnerstag, 2. April 2020 - 14:30 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Köln.

Das Logo der Deutz AG. Foto: Henning Kaiser/dpa/Archivbild

Der Maschinenbauer Deutz verschiebt aufgrund der Coronavirus-Pandemie seine Hauptversammlung. Die ursprünglich für den 14. Mai geplante Veranstaltung werde auf einen späteren Zeitpunkt verlegt, teilte das SDax-Unternehmen am Donnerstag in Köln mit. Ein neuer Termin soll noch bekanntgegeben werden, hieß es weiter. In Anbetracht der hohen Unsicherheiten wegen der Corona-Krise prüft Deutz auch den Dividendenvorschlag in Höhe von 0,15 Euro je Aktie.

Ihr Kommentar zum Thema

Deutz verlegt Hauptversammlung: Dividende auf Prüfstand

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha