NRW

Diebe rammen Polizeiauto in Münster: Eine Festnahme

Kriminalität

Freitag, 12. März 2021 - 14:53 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Münster. Bei einer Polizeikontrolle in Münster haben zwei mutmaßliche Diebe die Flucht ergriffen und sind anschließend mit ihrem Auto mit einem Streifenwagen zusammengestoßen. Nach Angaben der Polizei wurde ein 44-jähriger Mann aus Drensteinfurt festgenommen. Dem Fahrer gelang bei dem Vorfall am Donnerstag die Flucht zu Fuß. In dem Fahrzeug fanden die Ermittler Drogen und elf Gasflaschen, die mutmaßlich aus einem Diebstahl Ende Januar in einem Gaslager in Münster stammen. Drei Polizeibeamte wurden bei dem Zusammenstoß mit dem Fluchtauto leicht verletzt. Das Auto war laut Mitteilung nicht zugelassen und die angebrachten Kennzeichen gestohlen.

Eine Polizistin hält während einer Polizeikontrolle eine rote Winkerkelle in die Höhe. Foto: Sebastian Willnow/zb/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210312-99-796555/2

Ihr Kommentar zum Thema

Diebe rammen Polizeiauto in Münster: Eine Festnahme

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha