NRW

Dortmund II endgültig Drittligist

Fußball

Samstag, 12. Juni 2021 - 15:04 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund. Die zweite Mannschaft des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund steigt endgültig in die 3. Liga auf. Der SV Bergisch Gladbach will keine weiteren rechtlichen Schritte mehr gegen die Wertung des Spiels gegen den BVB II in der Regionalliga West einleiten. Nachdem das Sportgericht des Westdeutschen Fußballverbandes (WDFV) den Einspruchs Bergisch Gladbachs gegen die Spielwertung (1:3) abgelehnt hatte, verzichtet der Club auf weitere Schritte. Das teilte Bergisch Gladbach am Samstag mit.

„Recht haben und Recht bekommen sind leider zwei verschiedene Paar Schuhe“, sagte Vereinspräsident Rolf Menzel. Demnach habe sein Club „keine Hoffnung, mit einer Berufung erfolgreich zu sein.“ Bergisch Gladbach steigt damit in die Mittelrheinliga ab. Rot-Weiss Essen bleibt somit eine weitere Saison Regionalligist. Das hinter Dortmund zweitplatzierte RWE hatte zuvor bereits drei weitere Einsprüche gegen Spielwertungen der Dortmunder zurückgezogen. Die entsprechenden Spiele waren im Mai verlegt worden, da bei mehreren BVB-Spielern positive Corona-Tests gemeldet worden waren und sich Teile des Teams in Quarantäne begeben hatten.

© dpa-infocom, dpa:210612-99-964699/2

Ihr Kommentar zum Thema

Dortmund II endgültig Drittligist

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha