NRW

Drei Männer in Auto fliehen durch Felder vor der Polizei

Kriminalität

Dienstag, 17. November 2020 - 18:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Niederkassel.

Ein Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Quer durch Felder in Niederkassel bei Bonn sind drei Männer in einem Auto vor der Polizei geflüchtet. Der Wagen sei am Dienstag wegen gestohlener Kennzeichen aufgefallen, teilten die Beamten mit. Die Ermittler verfolgten das Auto mit Streifenwagen und Hubschrauber. Auf der Flucht habe der lila Wagen einen Weidezaun zerstört, so dass drei Pferde wenig später herrenlos herumliefen. Die Verfolgungsfahrt habe geendet, als der Wagen kaputt am Siegufer stehen blieb. Die drei Insassen wurden von der Polizei festgenommen. Im Wagen fanden Beamte weitere geklaute Kennzeichen.

Ihr Kommentar zum Thema

Drei Männer in Auto fliehen durch Felder vor der Polizei

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha