Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Drei Menschen bei Autounfall in Schermbeck verletzt

Unfälle

Mittwoch, 4. Dezember 2019 - 08:48 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Schermbeck.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos auf der Bundesstraße 58 in Schermbeck (Kreis Wesel) sind drei Menschen verletzt worden. Ein 78 Jahre alter Autofahrer habe nach links abbiegen wollen und dabei den Wagen eines 40-Jährigen übersehen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der 78-Jährige und dessen 75 Jahre alte Beifahrerin verletzten sich bei dem Unfall am Dienstagabend schwer. Der 40 Jahre alte Autofahrer erlitt leichte Verletzungen. Die Bundesstraße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Ihr Kommentar zum Thema

Drei Menschen bei Autounfall in Schermbeck verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha