Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Drei Unbekannte prügeln 41-Jährigen in Bonn krankenhausreif

Kriminalität

Mittwoch, 11. Oktober 2017 - 13:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bonn.

Das Blaulicht an einem Polizeiauto. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Anzeige

Drei unbekannte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch in Bonn einen 41-Jährigen brutal zusammengeschlagen und schwer verletzt. Nach Polizeiangaben beobachtete ein Zeuge, wie die Männer ihr am Boden liegendes Opfer traten und mit einer Glasflasche schlugen. Als Passanten dem 41-Jährigen helfen wollten, versetzten die Unbekannten ihnen Faustschläge und bedrohten sie mit einem Messer. Kurz darauf flüchteten die Angreifer. Der 41-Jährige kam in ein Krankenhaus. Die Hintergründe der Tat waren zunächst unklar.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Anzeige
Anzeige