NRW

Drei Verletzte bei Autounfall - Begleitetes Fahren

Unfälle

Mittwoch, 16. März 2022 - 09:16 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Warendorf. Bei einem Zusammenstoß zweier Autos in einem Kreisverkehr auf der Bundesstraße 475 in Warendorf sind drei Personen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Eine 78 Jahre alte Autofahrerin habe den Kreisverkehr befahren wollen und sei dabei mit ihrem Wagen in ein anderes Auto gekracht, teilte die Polizei am Dienstagabend mit. In dem anderen Wagen sei eine 17 Jahre alte Fahranfängerin in Begleitung ihrer 51 Jahre alten Mutter unterwegs gewesen. Die Mutter und die 78-Jährige seien bei dem Unfall schwer verletzt worden. Die Minderjährige habe leichte Verletzungen erlitten.

© dpa-infocom, dpa:220316-99-539378/2

Ihr Kommentar zum Thema

Drei Verletzte bei Autounfall - Begleitetes Fahren

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha