Drei Verletzte bei Brand: Feuerwehr kühlt Schornstein

dpa/lnw Bonn.

Drei Verletzte bei Brand: Feuerwehr kühlt Schornstein

Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

Bei einem Feuer in einem Gewerbebetrieb in Bonn haben am Dienstag drei Arbeiter eine schwere Rauchgasvergiftung erlitten. In dem Unternehmen sei die Abgasreinigungsanlage in Brand geraten, teilte ein Feuerwehrsprecher mit. Erste Löschversuche hätten die Mitarbeiter unternommen. Die Feuerwehr kühlte einen Schornstein zunächst von außen mit Wasser. Insgesamt waren etwa 50 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort. Nach ersten Angaben der Feuerwehr waren 13 Mitarbeiter des Unternehmens dem Rauch ausgesetzt, drei kamen ins Krankenhaus.