Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Drei Verletzte und zwei kaputte Autos bei Zusammenstoß

Unfälle

Mittwoch, 2. Mai 2018 - 08:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Gütersloh. Bei einem Autounfall in Gütersloh sind drei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, geriet ein 19-Jähriger am Dienstagnachmittag mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Fahrzeug. Der 19-Jährige und die beiden Insassen des entgegenkommenden Autos wurden verletzt und mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 15 000 Euro.

Anzeige

Da der 19-jährige Mann auf Nachfrage der Polizei zugegeben habe, in den 24 Stunden vor dem Unfall Drogen konsumiert zu haben, sei eine Blutprobe gemacht worden. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Die Polizei prüft nun, ob der Drogenkonsum Ursache des Unfalls war.

Ihr Kommentar zum Thema

Drei Verletzte und zwei kaputte Autos bei Zusammenstoß

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige