NRW

Dresdner Volleyballerinnen setzten Siegesserie fort

Volleyball

Sonntag, 14. Januar 2018 - 17:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/sn Münster. Die Volleyballerinnen des Dresdner SC haben ihre Siegesserie fortgesetzt. Das Team von Trainer Alexander Waibl gewann am Sonntag das Bundesliga-Spiel beim USC Münster mit 3:1 (25:17, 25:18, 22:25, 25:19). Damit feierten die Elbestädterinnen wettbewerbsübergreifend bereits den 16. Sieg hintereinander.

In den ersten beiden Sätzen diktierten die Gäste vor 1333 Zuschauern das Geschehen auf dem Feld mit druckvollen Aufschlägen und stabiler Abwehr. Zuspielerin Mareen Apitz, die auch als werstvollste Spielerin geehrt wurde, verteilte aus sicherer Annahme die Bälle sehr variabel. Mitte des dritten Durchgangs schlichen sich einige Fehler ein und Münster konnte den Satzanschluss schaffen. Doch im vierten Abschnitt stabilisierten sich die Dresdnerinnen, standen in der entscheidenden Phase wieder stabil im Block und konnten nach 100 Minuten den Matchball verwandeln. Erfolgreichste DSC-Scorerin war auch diesmal die finnische Diagonalangreiferin Piia Korhonen mit 23 Punkten.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.