Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Dressurreiterin Müller-Lütkemeier siegt erneut in Wiesbaden

Pferdesport

Sonntag, 20. Mai 2018 - 12:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Wiesbaden.

Anzeige

Dressurreiterin Fabienne Müller-Lütkemeier aus Paderborn hat auch den zweiten Grand Prix des internationalen Reitturniers in Wiesbaden gewonnen. Bei ihrem Siegesritt am Sonntag hatte sie ihr Nachwuchspferd Fabregaz unter dem Sattel, bewertet wurden die beiden mit 73,043 Prozent. Zweite wurde Dorothee Schneider aus Framersheim mit Faustus (72,957), gefolgt von Hubertus Schmidt aus Borchen mit Imperio (72,043). Mit dieser Prüfung haben sich die Reiter für den Grand Prix Special am Montag qualifiziert. Müller-Lütkemeier hatte am Samstag auf ihrem Pferd D'Agostino bereits den Grand Prix und damit die Qualifikation für die Kür am Sonntagabend gewonnen.

Ihr Kommentar zum Thema

Dressurreiterin Müller-Lütkemeier siegt erneut in Wiesbaden

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige