Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Dritter Coronavirus-Fall im U23-Kreis des FC Schalke

Fußball

Samstag, 25. Juli 2020 - 12:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Gelsenkirchen. Beim FC Schalke 04 gibt es im Kreis der U23-Mannschaft aus der Regionalliga einen dritten Coronavirus-Fall. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, wurde bei der zweiten Testreihe eine weitere Person positiv getestet. Sie befindet sich in häuslicher Quarantäne. Um wen es sich handelt, gab der Verein nicht bekannt. Getestet wurden jeweils Spieler, Trainerteam und Betreuerstab.

Auf dem Eingang zum Schalke-Museum ist das Logo des FC Schalke 04 zu sehen. Foto: Fabian Strauch/dpa/Symbolbild

Nachdem bereits die erste Testreihe Anfang der Woche zwei Covid-19-Infektionen aufgedeckt hatte, war der Start des regulären Trainingsbetriebs des U23-Teams bis auf Weiteres verschoben worden. Die Schalker Profimannschaft startet am 31. Juli in die Vorbereitung auf die neue Saison. Auch sie beginnt mit einem Corona-Test.

Ihr Kommentar zum Thema

Dritter Coronavirus-Fall im U23-Kreis des FC Schalke

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha