Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Drittligist Paderborn bezwingt auch klassenhöhere Bochumer

Fußball

Dienstag, 24. Oktober 2017 - 20:49 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Paderborn.

Der Paderborner Torschütze Sven Michel feiert seinen Treffer zum 1:0. Foto: Friso Gentsch

Anzeige

Dem SC Paderborn ist eine weitere Überraschung im DFB-Pokal gelungen. Der Fußball-Drittligist besiegte am Dienstagabend in der zweiten Pokalrunde Zweitligist VfL Bochum mit 2:0 (1:0). In der erste Runde hatte Paderborn schon den höherklassigen FC St. Pauli (2:1) bezwungen. Dank der Treffer von Sven Michel (7. Minute) und Massih Wassey (85.) erreichte der Drittliga-Spitzenreiter zum zweiten Mal nach 2004 das Achtelfinale. Bitter für die Bochumer: Felix Bastians (68.) verschoss einen Handelfmeter und Jan Gyamerah sah die Gelb-Rote Karte (70.).


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Anzeige
Anzeige