Drive-in für Corona-Tests bleibt auch über Weihnachten offen

dpa/lnw Köln. Das Drive-in für Corona-Schnelltests an der Kölner Lanxess-Arena öffnet auch über die Weihnachtstage. Schon mehr als 5000 Menschen hätten sich testen lassen und die Nachfrage sei „unverändert“ groß, teilten die Organisatoren am Montag mit. An Heiligabend etwa werde man bis 14 Uhr offen bleiben. Auch Öffnungszeiten für den 30. Dezember wurden bereits bekannt gegeben. Allerdings muss man mitunter etwas Geduld mitbringen.

Drive-in für Corona-Tests bleibt auch über Weihnachten offen

Autofahrer warten vor dem Corona-Schnelltest Drive-In der Lanxess-Arena. Foto: Marius Becker/dpa/Aktuell

„Aufgrund des enormen Andrangs kann es zwar vereinzelt zu Wartezeiten von 1-2 Stunden, inklusive Test und Ergebnis kommen, allerdings sind alle Besucher bisher sehr geduldig und weiterhin positiv gestimmt“, erklärte Arena-Geschäftsführer Stefan Löcher. Bislang seien rund 200 Tests positiv gewesen.

In das Drive-in kann man - wie der Name verrät - per Auto fahren. Nach etwa 15 Minuten soll das Ergebnis eines Schnelltests vorliegen, der 29 Euro kostet. Negativ getestete Besucher können das Drive-in direkt wieder verlassen - bei einem positiven Testergebnis verlangt das Gesundheitsamt eine zweite Probe für den sogenannten PCR-Test. Dieser wird im Anschluss in einem Labor ausgewertet.