NRW

Drogen im Kiosk? Drei Festnahmen in Iserlohn

Kriminalität

Donnerstag, 22. Februar 2018 - 15:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Iserlohn.

Bei der Durchsuchung eines Kiosks und mehrerer Wohnungen hat die Polizei in Iserlohn mehrere Kilo Drogen sichergestellt, darunter Marihuana und Amphetamine. Zudem beschlagnahmten die Beamten 13 000 Euro Bargeld. In einem versteckten Zimmer entdeckten die Ermittler noch eine Marihuana-Aufzucht. Drei Beteiligte wurden festgenommen. Ermittlungen im Vorfeld hatten ergeben, dass der Kioskbetreiber und dessen direkte Nachbarn mit Drogen handeln sollen. Ein Richter erließ in zwei Fällen Haftbefehle, wie die Polizei im Märkischen Preis am Donnerstag mitteilte.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.