NRW

Drogenhandel und Raubüberfälle: Zehn Festnahmen

Kriminalität

Mittwoch, 31. Januar 2018 - 17:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Wesel.

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Die Polizei hat am Niederrhein zehn Männer und eine Frau vorläufig festgenommen, die mit Drogen gehandelt und Raubüberfälle begangen haben sollen. Bei einer großangelegten Durchsuchungsaktion am Mittwoch in Wesel, Voerde und Rheinberg stellten die Beamten Schusswaffen, ein Luftgewehr ein Teleskopschlagstock und zwei Autos sicher, wie die Polizei mitteilte. Daneben sicherten sie weitere Beweismittel wie Drogen, Geld, Dokumente, Handys und Laptops. Fünf der Verdächtigen zwischen 23 und 46 Jahren sollten dem Haftrichter vorgeführt werden. Weitere Details zu den Hintergründen nannte die Polizei nicht.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.