NRW

Drogenkuriere aus NRW im weltweiten Einsatz

Kriminalität

Freitag, 27. April 2018 - 03:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Drogenkuriere aus Nordrhein-Westfalen sollen im Auftrag eines internationalen Rings weltweit im Einsatz gewesen sein. Einzelheiten des Falls werden an diesem Freitag vorgestellt.

Das Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf. Foto: Caroline Seidel/Archiv

Ermittler haben einen internationalen Drogenring zerschlagen, bei dem die Kuriere überwiegend aus Nordrhein-Westfalen stammen. Sie seien im weltweiten Einsatz gewesen und sogar in Japan und Australien festgenommen worden, berichteten Polizei und Staatsanwaltschaft. Es handele sich überwiegend um iranische Verdächtige. Einzelheiten des Falls wie die internationalen Schmuggelrouten wollen Polizei und Staatsanwaltschaft heute in Düsseldorf vorstellen. Dazu seien auch Beamten aus Australien und Japan in die Landeshauptstadt gekommen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.