NRW

Drogenrazzia in Essen: Polizeipanzer eingesetzt

Kriminalität

Mittwoch, 19. Januar 2022 - 09:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen. Bei einer Drogenrazzia hat die Polizei am Mittwoch 20 Objekte in Essen, Mülheim, Kleve und in der baden-württembergischen Stadt Balingen durchsucht. Die Maßnahmen erfolgten im Auftrag der Staatsanwaltschaft Essen, sagte ein Polizeisprecher. Mehrere Personen seien vorläufig festgenommen worden. Haftbefehle gebe es bisher nicht, was sich aber unter Umständen noch ändern könne.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Bei den Durchsuchungen wurden Spezialeinsatzkommandos (SEKs), ein Hubschrauber und sogar ein Polizeipanzer eingesetzt. Der Polizeipanzer habe den Zugang zu einem Objekt ermöglicht, sagte der Sprecher. Mehrere Medien hatten berichtet.

© dpa-infocom, dpa:220119-99-765069/2

Ihr Kommentar zum Thema

Drogenrazzia in Essen: Polizeipanzer eingesetzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha